Übersicht

SPIRAFLEX

SPIRAFLEX sind Maschenförderbänder, die speziell zum Entfernen des Produkts in den Hygienemaschinenlinien und zum Transport von frischen Nudeln und Lakritz verwendet werden.
In der Lebensmittelindustrie ersetzte Spiraflex die bisher verwendeten Metallgitterförderbänder.
Beim Transport von frischen Nudeln oder Teig ermöglicht Spiraflex dank seiner Eigenschaften, dass der von der Maschine in einen Tunnel gesprühte Dampf das restliche Mehl des Produkts entfernt.
Beim Lakritztransport widersteht Spiraflex dem Dampfstrahl, der die Oberfläche des Produkts zum Glänzen bringt.

Eigenschaften

Besser als Metallgitter:

  • Der Spiraflex ist leichter als das Metallgitter
  • Keine Kontaminationsgefahr für das Produkt bei Beschädigung der Gitterförderbänder
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Komponenten

Material: PET, weiße Farbe
Gewebeart: starr

Technisch-Mechanische Eigenschaften

  • Beständig gegen hohe Temperaturen
  • Nicht anhaftend
  • Nicht antistatisch
  • Wirklich endlos
  • Versiegelte Kanten
  • SPIRAFLEX-Arbeitstemperatur: -30 ° / + 90 °

Hauptanwendungen der Industrie

Bereich

Produktionsbreite: Maximal 2000 mm
Mindestrollendurchmesser: 25 mm

Interessieren Sie sich für MEGALINEAR QST?

Fragen Sie unsere Experten nach weiteren Informationen